-
Was ist ein Ergothan-Katheter?
Ergothan-Katheterspitzen gehören neben Nelaton-Kathetern, Tiemann-Kathetern und Kugelkopf-Kathetern zu den gebräuchlichen Katheterspitzen im Einmalkatheterismus. Die Spitze ist gerade, konisch zulaufend, flexibel und hat zum Abschluss eine kugelartige Verdickung.
Überblick Katheterspitzen
Ergothan Katheterspitzen

Ergothan-Katheter passen sich infolge des flexiblen Schafts behutsam und schonend an den individuellen Harnröhrenverlauf an. Katheter mit Ergothan-Kopf werden typischerweise insbesondere bei Personen mit Beckenbodenspastiken, Harnröhrenverengungen aufgrund zum Beispiel einer vergrößerten Prostata oder Harnröhrenhindernissen eingesetzt.sich zwei gegenüberliegende oder vier versetzte Öffnungen, durch die der Urin abfließen kann.
Katheterspitzen in Nahaufnahme
Bitte klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht auf die Vorschaubilder

Ergothan-Spitze (Abb. 1)
Ergothan-Spitze (Abb. 1)
Ergothan-Spitze (Abb. 2)
Produkte mit Ergothan-Spitze
Folgende Einmalkatheter werden – nach Geschlecht und Alter – mit einer Nelaton-Spitze angeboten: